Doppelhaushalt 2020/2021 –

Nachtrag

Altes Feuerwehrhaus Heslach: Veranstaltungsbetreuer

Interfraktioneller Haushaltsantrag mit Freie Wähler:

Wir nehmen Bezug auf den Haushaltsantrag Nr. 1094/2019 der Freie Wähler-Gemeinde- ratsfraktion sowie auf die Beratungen über den Stellenplan vom 11.12.2019. In den Bera- tungen zum Stellenplan hat die Freie Wähler-Fraktion ihren Stellenplanantrag (siehe Haus- haltsantrag Nr. 1094/2019, Ziffer 2.) aufgrund der Stellungnahme der Stadtverwaltung (siehe Seite 4 der Anlage 1 b zur GRDrs 1067/2019, lfd. Nr. 1540 im Stellenplan) zurück- gezogen.

Die Stelle eines Veranstaltungsbetreuers wird von uns als wichtig erachtet. Deshalb wollen wir mit diesem Haushaltsantrag der oben genannten Stellungnahme der Stadtver- waltung folgen und das Geld zur Erhöhung der Personalkostenzuschüsse an die AWO oder für die Beauftragung einer externen Firma bereitstellen.

Wir beantragen:

  1. Zur Finanzierung der Stelle eines Veranstaltungsbetreuers werden 70.000 Euro pro Jahr in den Doppelhaushalt 2020/2021 und die weitere Finanzplanung eingestellt.

  2. Im Rahmen der Erstellung des in den Haushaltsplanberatungen beschlossenen Nutzungskonzeptes wird entschieden, ob die Aufgabe des Veranstaltungsbetreuers auf die AWO oder auf eine externe Firma übertragen wird.